Eastern European Collectors
Knoll Galria Budapest

 

HU  EN  DE  

SPARK Art Fair Vienna 2022

Paul Horn - SPARK Art Fair 2022, Foto: Kurt Prinz

24-27. März 2022.

Paul Horn solo show

Stätte: Marx Halle, Vienna

Paul Horn kennt bei den Materialien seiner Kunstwerke keine Grenzen - er setzt Wasserkreisläufe ein, die Pflanzen ernähren oder das Zimmerklima verändern, überraschende Malerei, atmende Objekte, Badezimmer-Spiegel, die ein altes Paar spiegeln und dabei die BetrachterInnen zu Selfies animieren.

Stets überraschend und sehr am Puls aktueller Themen.

Der Künstler kommt damit den BetrachterInnen seiner Werke (unbemerkt) sehr nahe. Die Viralität der (verborgenen) Akualitäten lässt uns nicht kalt. Und schon ist man Teil der Kunstwerke von Paul Horn: sei es durch die Selfie-Falle, oder als verspielter Benutzer des übergroßen Buggies, bei dem jung und alt sich anstellt um ganz vergnügt auch fahren zu können - und damit das gesellschaftliche Problem des Verweigerns des Erwachsen-Werdens sichtbar macht. Daneben oder besser gesagt damit zusammen hängend  beschäftigt Paul Horn schon Jahrzehnte das Thema des Klimawandels / der Erderwärmung, wozu in seinem Werk auch die dramatische Darstellung von Naturkatastrophen gehört.

In seinem Werk hängt alles zusammen, auch die (kitschigen) Gemälde, die wunderschöne große Eulen zeigen, die alle kleine Menschleins in ihren Schnabeln halten - rücken sie doch das Gefühl des Menschseins zurecht auf die Erkenntnis, doch nur ein kleiner Teil der Natur und der Welt zu sein. Das macht betroffen.